Tom und ich :-)

Von Facebook verschoben:

Gut gelauntes Gespräch mit Tom Cruise, dessen Bruder, Anne,Veit und Ekaterina im Café eines Shoppingzentrums im Allgäu über ein gemeinsames Filmprojekt.
Anschließend Aufbruch. Ich im eigenen Auto, nachdem ich selbiges auf dem Parkplatz 45 Minuten gesucht hatte.
Nach einer kurzen, serpentinenreichen Fahrt musste ich aussteigen, über einen sehr schmalen Grat robben und hab mein Auto an einem Seil hinter mir hergezogen. Es folgten meckernde Touristen, denen es nicht schnell genug ging. Aber ich musste doch aufpassen, damit das Auto nicht abstürzte. Dann wurde der Weg breiter, ich stieg wieder ein und fuhr ein Stück.
Schnitt (!).
Wir sitzen alle im Auto und ich gebe dem am Steuer sitzenden Tom eine Holzkiste mit einer alten Flasche Whisky, die er im Shoppingzentrum vergessen hatte.
Auf meine Frage, wieviele Drehtage es denn seien, antwortete er: „Och, ich denke so siebzehn, achtzehn.“
„Das wär doch was für dich“ wandte ich mich an Ekaterina, die energisch abwinkte „Nee Danke, ich will mehr Drehtage, das wird mir zu hektisch“.
Cruise hob die Augenbrauen und an, etwas zu sagen ….
Herrje, war ich froh, als der Wecker klingelte.
Hat der der überhaupt nen Bruder? Schulterzucken.
Ekaterina who? Weiß der Teufel … Kenn ich nich …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s