Zwei Löcher weniger …

Verschoben von Facebook:

Dieses Gefühl, wenn Du morgens in eine der vor zwei, drei Monaten gekauften, frisch gewaschene Buxen steigst und denkst:
„Hm… sitzt aber verdammt locker…“
Dann turnst Du ein paar Stunden im Büro rum, erwischst Dich dabei, dass Du dauernd am Bund rumzuppelst, um das Ding oben zu halten, fährst in der Mittagspause heim und zerrst einen Gürtel aus dem Schrank.
Du fummelst den Gürtel in die Schlaufen des Beinkleids, willst das Ding schließen und da….. Holla….. zwei Löcher weniger.

Es gibt verdammt schlechtere Gefühle, die einem heimsuchen können, Folks.

I swear.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s